entspannte Power

Innere und äußere Balance - ZIELCOACHING

Manche Träume bleiben Träume, weil sie nie zu einem fest gesteckten Ziel wurden.

Ein Zielsatz ist ein Slogan, den ich mir immer wieder auf meinem Entwicklungs-Weg vorsagen kann. Dabei muss das Ziel eine positive, realistische und zukunftswirksame Formulierung beinhalten.

Zielarbeit ist äußerst produktiv, vor allen Dingen, wenn man die Körperenergie auch auf das betreffende Ziel einstellt und aktiviert. Dann können Veränderungen gut in Zusammenarbeit mit dem Unterbewusstsein und mit dem direkten Denken ablaufen.

Workshop und Einzelberatung

Fit für die Schule – LERNFÖRDERNDE KINESIOLOGIE

EDU-Kinesiologie wurde von Dr. Paul Dennison, einem amerikanischen Professor der Pädagogik entwickelt. Dieser litt selbst unter einer starken Leseschwäche und unter Lernproblemen. Zusammen mit seiner Frau, einer Tänzerin, erarbeitete er mit Chiropraktikern, Ärzten und Pädagogen Bewegungsstudien, die gleichzeitig Körper und Gehirn anregen. In der Schule notwendige Sinnesorgane – wie Augen und Ohren – können aktiviert und neue Reaktionsmuster entwickelt werden. Es gibt über 40 unterschiedliche Bewegungen, die entweder aktivierend oder entspannend auf bestimmte Körper – und Gehirnbereiche wirken. Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests kann genau die passende Bewegungsstudie ausgesucht werden, die das Körper-Seele-Geist-System im Zusammenhang mit dem betreffenden Thema braucht. So kann eine neue Basis für das Lernen, für Hausaufgaben und überhaupt für das Thema Schule erreicht werden. Endlich kann der Schüler zeigen, was wirklich in ihm steckt, wieder Freude am Lernen empfinden und Selbstbewusstsein entwickeln.

Zum Lernen kann helfen, ein Gehirndominanzprofil zu erstellen, um die Stärken beim Lernen voll auszuschöpfen und die Schwächen gezielt zu fördern.

Auch das Austesten des spezifischen Lerntyps kann helfen, besser selbständig lernen zu können und das Gelernte auch dann in der Schule abrufen zu können.

 

Workshop und Einzelberatung

förderndes Kopfkino – SPORTKINESIOLOGIE

Als Sportcoach der IUTA (International Ultra Triathlon Association arbeite ich als Supporter, als Körpertherapeutin und als Ernährungsberaterin während internationaler Wettkämpfe in Europa und den USA. Ich betreute Profi-Sportler und arbeitete auch schon für die Damen der Handball-Bundesliga in Trier. Ich bin selbst Triathletin bis hin zum Marathon und zur Mitteldistanz, bin Nordic Walking Trainerin und leite Kurse mit meiner eigens erarbeiteten Energiegymnastik. 

 

Kopfkino beim Sport ist 5o % der abrufbaren Leistung

Der Kopf und un

Workshop und EinzelberatungWorkshop und Einzelberatung

Leistungssteigerung der Olympiasportler – Hyperton X
Hyperton kommt von Hyper Tonus = zu viel Spannung. Ein Muskel, der zu viel Spannung ist sich hat, ermüdet schnell oder er ist derart schon überlastet, dass er verspannt und verkürzt ist. Er kann auch zu einem gefrorenen Muskel werden. Der hypertone Muskel arbeitet nicht mehr gut im muskulären Zusammenspiel mit und bringt den Körper in Kompensation. Das bedeutet, dass ein anderer Muskel die Leistung des hypertonen Muskels mit übernimmt. Der Körper begibt sich in eine Imbalance. Das ist ein unendlich wichtiges Überlebensschema des Körpers – aber jede Imbalance behindert uns, es macht uns gereizt, wir können uns schlechter koordiniert bewegen, ja wir können auch schlechter arbeiten und lernen. Da gilt es, den hypertonten Muskel zu entspannen und dem Körper ein neues Zusammenarbeits-System zu vermitteln. Außerdem können hier die Muskulaturen im gesamten Bewegungsradius aktiviert werden – das ergibt eine große Leistungssteigerung und Verbesserung der Beweglichkeit und Schmerzfreiheit

Workshop und Einzelberatung

  Wettkampfbegleitung[/caption]

Entspannung – MEDITATIONEN UND PHANTASIEREISEN

Kennst Du eine Dir tief innewohnende Kraft? Jeder hat tief im Inneren eine Kraftquelle, die die Charakteristik eines Tieres hat. Schamanismus ist nichts unheimliches, sondern eine Ur-Kraft, zu der die Ur-Völker immer schon Zugang hatten. Jeder hat sein eigenes Tier und Dein schamanisches Krafttier beschützt Dich und gibt Dir Kraft. In Meditation kannst Du herausfinden, welches Tier dies ist. Jedes noch so kleine oder große Tier hat positive Eigenschaften, die Du kennenlernen und schätzen lernen kannst. Vielleicht kannst Du Dich danach besser verstehen, denn in Ausnahmesituationen arbeitet Dein Krafttier immer für Dich. Nach und nach können wir es kennenlernen, es stärken, auch es beherrschen lernen oder eventuell können wir es auch heilen.
Ich erlernte die Hypnosetherapie nach Milton Erickson und die stärkende Arbeit mit dem Unterbewusstsein ist ein Steckenpferd von ihr. Sie sieht meist auch in leichter Trance Dein Krafttier und kann Dir helfen, es zu finden. Ob nun Entspannung oder Aktivierung im entspannten Zustand, in einer Meditation kann man das Unterbewusstsein zu höchsten gesundheitlichen Verbesserung aktivieren.

Termin: bei Vollmond

> Ich-Stärkung
> Kontakt mit der Inneren Weisheit
> Ordnen der inneren Teilpersönlichkeiten
> Kooperation mit dem Inneren Kritiker
> Kontakt mit dem eigenen schamanischen Krafttier
> Kontakt mit den inneren Hexen
> Mut zum Ich – Meditationen zum Aufbau von Selbstbewusstsein

Workshop und Einzelberatung

VORTRÄGE

2262 km Sport und noch nicht am Limit – Wettkampf-Dokumentation: Tristan Vinzent und ich bei Erreichen der Bronze-Medaille beim Decaman USA – 10-fach Ironman New Orleans November 2018
Therapeutisches Singen – Ganzheitliche Betrachtung der Zusammenhänge von Körpertherapie, Atemtechnik und Gesang

zielsicher gesund sein – Ihre Anfrage:

*DATENSCHUTZ-PFLICHTFELDER

*EINWILLIGUNGSERKLÄRUNG ZUR KONTAKTAUFNAHME, GEM. ART 7 EU-DSGVO: Ich willige ein, dass mein Name und meine Kontaktdaten zum Zwecke der künftigen Kontaktaufnahme im Falle durch Eva Leonardy gespeichert und verarbeitet werden. IHRE RECHTE: Ich kann meine Einwilligung jederzeit per E-Mail an eva@eva-leonardy.de oder postalisch an Eva Leonardy, Goethestr. 13A, 55286 Wörrstadt widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.